Hassliebe Erotic Audio Story Audiodesires - Freunde zu Liebenden Fantasy
Erotische Geschichte

Hassliebe

In dieser Audio-Sexgeschichte liebst du es, deinen schnöseligen Kollegen zu ärgern und zu necken. Als eure Rivalität kurz vorm Überkochen ist, nimmt die Spannung zwischen euch plötzlich eine unerwartete Wendung. Da ihr als Assistenten einer Spitzenpolitikerin ständig um die Aufmerksamkeit eurer Chefin wetteifert, kommt es immer wieder zu Reibereien. Als ihr eines Abends noch lange an einer Kampagne arbeiten müsst, entsteht eine hitzige und leidenschaftliche Begegnung zwischen euch beiden, obwohl ihr immer geglaubt habt, ihr würdet euch hassen. Spannungen spitzen sich zu und eine unerwartete Leidenschaften lodert in dieser erotischen Geschichte im Büro auf.

"Heute ist die letzte Nacht, in der wir an dieser Kampagne arbeiten müssen, bevor wir morgen früh losziehen. Das Büro ist leer und alle anderen sind schon weg. Und das ist keine Überraschung, denn wir sind beide absolute Workaholics. Ich schaue auf meine Rolex. Schon Mitternacht. Ich strecke mich und knacke mit dem Nacken. Als sich die Spannung in meinem Körper löst, schärfen sich meine Sinne für den Raum, in dem ich mich befinde. Die Schreibtische, still und dunkel. Der Geruch von Papier, Druckertinte und abgestandenem Kaffee. Zumindest ist meine Lieblingsperson noch hier. Ich schaue zu deinem Schreibtisch und beobachte, wie du aufstehst, um dich zu strecken. Deine graue Seidenbluse steckt nicht mehr so ordentlich in deiner schwarzen Hose. Stattdessen fällt sie locker über deinen Rücken, schmiegt sich an deine Kurven und Muskeln. Du gehst auf mich zu und siehst in deinen schwarzen Stilettos so groß und anmutig aus wie immer. Du bist gerade groß genug, um einschüchternd zu wirken, aber nicht zu groß für den Job. Ein schmaler Grat, den du problemlos meisterst… "

Wie scharf?

18 MINS

Sprache:

De

Español

English

Deutsch

Ähnliche Inhalte

Gleiches Szenario

--:--
--:--

Hilf uns besser zu werden

Wie hat dir die Geschichte gefallen?

Wie hat dir die Sprecher*in gefallen?

Anmerkungen